IOT & BigDATA MEET HPC

Verbinden Sie das „Internet of Things“ mit HPC

IoT & BigData meet HPC – Das Automatisierungs- und Dynamikverhalten der IoT-Systeme kann nur durch die Lösung rechenintensiver Optimierungsprobleme erreicht werden. In der Praxis sind diese Workflows in der Regel sehr komplex. Die GTS-Plattform orchestriert mehrere Anwendungen (jede mit individuellen Rechenanforderungen) und verbindet Daten mit verschiedenen IOT-Plattformen und Standorten.

Um Echtzeitreaktionen bei gleichbleibender Genauigkeit zu ermöglichen, können aus den Full-Fidelity-Modellen direkt auf der GTS-Plattform reduzierte Auftragsmodelle generiert und bei Ankunft neuer Gerätedaten aktualisiert werden.

Schließlich beschleunigt GTS-DP das Design von IOT-Geräten selbst, indem es Engineering- und Entwicklungsteams Zugang zu traditionellen thermischen, stress- und elektromagnetischen Simulationsanwendungen bietet.

Diese Anwendungen treiben die Innovation im Gerätedesign und den optimierten Stromverbrauch voran.

GTS-DP bietet eine Plattform für verteiltes Computing, Anwendungs- und Benutzerzugriffsmanagement.

Wir bieten eine große Auswahl an HPC-Infrastrukturtechnologie, mit der die Berechnung für ein bestimmtes Problem, den Datenstandort und die Leistungsanforderung optimiert werden kann.

Die Daten werden während der Übertragung und im Ruhezustand verschlüsselt und zur Erfüllung regionaler Compliance-Anforderungen gespeichert.

Big Data und Advanced Analytics

Big Data und Advanced Analytics sind die Geschäftsfelder, die viele Banken bisher kaum erschlossen haben. Banken sitzen auf einem einzigartigen Datenschatz, den weder Behörden, Telekommunikationsanbieter oder die Silicon-Valley-Giganten aufweisen können. Nur wie kann dieser Schatz genutzt werden um neue Geschäftszweige zu erschließen? Und wie kann Big Data und HPC dabei helfen?

Die Ausgangsbedingungen für Banken, Big Data zu nutzen, sind vielversprechend: Advanced Analytics, also die intelligente Auswertung bestehender Datenmengen durch Software, erfordert keine großen Investitionen in eine neue IT-Struktur und liefert dabei innerhalb weniger Monate ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Advanced Analytics eröffnet Banken die Möglichkeit, ihre Kunden besser zu verstehen und Kundengruppen zielgenauer anzusprechen. Dadurch können Finanzprodukte zielgenauer auf die jeweiligen Kundengruppen abgestimmt werden, was wiederum die Kundenzufriedenheit langfristig erhöht. Zudem können Big-Data-Tools behilflich sein, gewisse Risiken bei Kreditvergaben besser abzuschätzen und die eigenen Prozesse dabei verbessern und beschleunigen.

Die Nutzung von Big Data kann ein entscheidender Baustein auf dem Weg zur wirklich digital integrierten Bank sein. Die Fähigkeit einer Bank auf verschiedensten Wegen erreichbar zu sein ist heutzutage unabdingbar. Abfragen des Kontostands per Smartphone, der Auftrag zum Wertpapierkauf über Online-Banking oder ein direkter Chat mit einem Berater sind für Kunden immer wichtiger.
All diese Informationen müssen gesammelt und aufbereitet werden. Hierbei ist Big Data und HPC eine große Unterstützung.

Loading...

„Big Data trifft auf künstliche Intelligenz“ – eine Studie der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

Wohl kaum eine Branche hat sich in den vergangenen Jahren so stark gewandelt wie der Bankensektor. Neue Anbieter mischen mit neuen Geschäftsideen den Markt auf. Etablierte Banken haben wiederum mit Problemen zu kämpfen, die etwa aus der Finanzkrise resultieren oder eine Folge der zunehmenden Regulierung sind.